textile gefäße

 

Ellen Zimmer, Ried, Objekte aus Filz und Wachs,  

 

Eröffnung 5.Juni bis 1.Juli 2008

 

Einführung Sigrid Kofler

Ellen Zimmer ist 1976 in Würzburg geboren, hat in Würzburg die Schule besucht, schon dort den Bereich Gestaltung gewählt und hat dann Textilkunst an der westsächsischen Fachhochschule Zwickau studiert und 2006 mit Auszeichnung ihr Diplom erhalten. Sie hat 2 Kinder und lebt seit etwa einem Jahr mit ihrer Familie hier in Ried. Hierher verschlagen hat es sie, weil ihr Partner als Designer bei Team 7 tätig ist.

 

Wir sehen Werke aus Filz und Wachs und Faden, sie hat mir erklärt, wie sie das macht: sie verwendet naturfarbenen Industriefilz, den sie bestickt, dann mit Wachs tränkt. Anschließend formt sie Körper daraus und bearbeitet ihn mit der Nadel weiter, indem sie z.B. durch kleine Löcher, die sie sticht, die Wachsschicht aufbricht und dadurch die weißen Partien erhält.

Sie greift alte textile Materialien und Techniken auf, die sie ihrem praktischen Nutzen enthebt und ihrer eigenen Formen- und Zeichensprache zunutze macht.

Zwischen textilem Objekt und Tafelbild angesiedelt reizt sie ihre Themen sehr konsequent und fleißig aus, diese Konsequenz macht sich in ihrer sehr persönlichen Handschrift bemerkbar.

Reduziert in Farbe und Form kultiviert sie die Kunst der Andeutung, mal fast grafisch anmutend, dazwischen mit Begriffen und Wortreihen, so wird der Betrachter zum Teil der Arbeit, sie provoziert eigene Gedanken in ihm und lässt Raum für persönliche Assoziationen.

In unserer Zeit der technischen Perfektion und des Kunststoffs kombiniert sie die haptische Qualität archaiischer Materialien mit zeitgenössischem Ausdruck und in verweist uns auf das natürliche Maß, das nicht Perfekte, das Spielerische.

 

Sigrid Kofler Juni 2008

 

 

VORANKÜNDIGUNG

Lesung: Andreas Wurm DAMALS UNTERM MOND oder VOM HIRTEN. Musikalische Umrahmung von Sigrid Kofler, Euphonium. Sonntag 13. Jän. 2019

17 Uhr.

 

 

BITTE BEACHTEN!!!

Ab 2019 beginnen unsere Vernissagen schon um 19:30

Wir freuen uns auf ihr Kommen!

DAS 20GERHAUS

FREUT SICH

Den beiden Vorstandsmit-gliedern  Julia Csongrady und Sigrid Kofler wurde am 28. 2. von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer im Redouten-Saal  in Linz  die Kulturmedaille des Landes Oberösterreich verliehen.

...mehr

KONTAKT

galerie 20gerhaus

Bahnhofstraße 20

A-4910 Ried/Innkreis

Oberösterreich

  

Öffnungszeiten:

Freitag 10 - 12 und 15 -18, Samstag 10 - 12 Uhr und nach Vereinbarung

  

atelier20gerhaus@inext.at