PETER HAUENSCHILD - GEORG RITTER

Notion

 

Vernissage: 16. April 2020, 19:30h

Dauer: 17. April bis 9. Mai 2020

Einführende Worte: Martin Sturm - Leiter des Oö Kulturquartiers (OK-Centrum)

 

Finissage: 10. Mai. 2020 / Lesung mit Otto Tremetzberger 

 

Die Idee einer Vorstellung von Wirklichkeit, die durch das Okular einer Kamera auf eine Papierfläche geworfen und in unzählige Striche aufgelöst, lässt das Gezeichnete als Mysterium erahnen. 

 

Die Zeichnungen von Peter Hauenschild und Georg Ritter sind einerseits tatsächlich als Zeichnungen zu sehen – im Sinne von individuellen künstlerischen Werkformulierungen auf Papier –, mit dem besonderen Zusatz, dass sie seit guten 30 Jahren in einem gemeinsamen Arbeitsprozess entstehen.

 

Andererseits repräsentieren die Zeichnungen nicht nur eine Gattung, sondern ein künstlerisches System, das zunächst jenem System, mit dem die beiden Künstler nun ebenfalls schon seit vielen Jahren verbunden sind, diametral entgegengestellt zu sein scheint. Damit ist ihre jahrelange Arbeit in der Stadtwerkstatt Linz gemeint, die vor allem im Zugriff auf Medien und neue Technologien einen absolut erweiterten Kunstbegriff verfolgt.

Es gibt aber auch Schnittstellen zwischen diesen beiden Systemen.

 

https://www.bibliothekderprovinz.at/autor/georg-ritter/