Kunst & Kunsthandwerk

SO NAH - SO FERN

Wohin mit dem Weihnachtsgeld?

In unseren Schaufenstern in der Bahnhofstraße 20, Ried i.I., oder auch auf unserer Facebooksite und Website findet sich nach wie vor Kunst und Kunsthandwerk vom Feinsten.

 

 

Nun gibt es bis Ende Jänner noch die Chance hervorragende Geburtstags-, Oster- oder Muttertagsgeschenke von regionalen KünstlerInnen zu ergattern, nichts ist nachhaltiger als die Kunstszene vor Ort zu unterstützen. Auch wer Tröstliches braucht in diesen herausfordernden Zeiten wird bei uns fündig.

Trotz Schließung ist gegen telefonische Vereinbarung eine Abholung oder Reservierung möglich: Tel. +43 676 3486488

 

 

Fotos: Renate Schrattenecker-Fischer

 

Jahr für Jahr, schon zur Tradition geworden, verwandelt sich die Galerie in der vorweihnachtlichen Zeit in eine Wunderkammer, gefüllt mit kleineren bis größeren Werken von KünstlerInnen und Kunsthandwerkerinnen.

Die vielfältige, dichte Schau von über 30 TeilnehmerInnen ist gerade vor Weihnachten einen Besuch wert und lädt zum Staunen, Verweilen, Suchen und Finden ein. Gerade wer etwas Besonderes sucht kann hier fündig werden.

 

 


 Wir danken unseren Förderern, ohne die unsere Arbeit nicht möglich wäre:

- Stadtgemeinde Ried im Innkreis

- Land Oberösterreich, Kulturabteilung

- Oberbank Ried

- OÖ Volksbildungswerk

- allen unseren Vereinsmitgliedern, Förderern und Besuchern

 


 

WIR SIND EIN GEMEINNÜTZIGER

KULTURVEREIN

 

Die Galerie 20gerhaus in Ried im Innkreis wird seit Sommer 2006 jährlich mit ca. 8 Ausstellungen zeitgenössischer Kunst bespielt. Darüber hinaus gibt es Sonderveranstaltungen wie die oberösterr. Architekturtage, Lesungen, Musik- und Kleinkunstaufführungen.

Die Galerie wird vom gemeinnützigen Kulturverein atelier20gerhaus betrieben.

 

Wir sehen uns als Vertreter der regionalen Kunstszene in Oberösterreich, fördern junge KünstlerInnen und laden überregionale Gäste ein. Neben Skulptur, Malerei und Grafik zeigen wir Fotografie, Objektkunst, Installation...