poeSENSkalender

Buchvorstellung: Sonntag 17.11. 2019, 18:00 Uhr

Martina Sens liest aus ihrem neuen Buch Sens'sche Poesie_ nicht immer poetisch, doch nie senseless!

 

Musik: Pulsatilla De4

Dieter Jahn, Peter Laudert, Christine Wawrinek, Franz Wawrinek

Eintritt: 8,-

 

Eine zeitlich gegliederte doch übergreifende, unvollständige Übersicht historischer oder aktueller Personen und Ereignisse in lyrischer Form.

 

 

Am Sonntag, den 17. November stellte die Autorin Martina Sens ihr zehntes, druckfrisches Buch "PoeSENSkalender", im gut besuchten Kulturverein 20gerHaus in Ried vor. Keine leichte Kost, wenn man sich mit der täglichen Weltpolitik und dem Weltgeschehen auseinandersetzen muss. Denn das war die Idee hinter dem Buch: an jedem Tag eines Jahres ein Gedicht zu schreiben zu einem aktuellen oder historischen Anlass oder einer entsprechenden Person. Gut, dass es immer wieder ganz wunderbare Menschen gibt, die selbst die tragischsten politischen Zustände bereichern. Aufgelockert und abgerundet wurde der lyrisch-informative Abend durch die schwingungsvolle, tragende Musik der Formation PULSATILLA De4. Ein in jeder Hinsicht berührernder Abend, der bei dem einen oder anderen Zuhörer sicher noch einige Stunden lang nachwirkte.

www.martina–sens.net

 

Fotocredit: 20gerhaus